Bei Sprachtänzer dreht sich alles rund um Sprachen und Kultur.
Dolmetschen & Übersetzen

 

„Übersetzen und Dolmetschen sind zwei Schlüssel zur Verständigung der Völker!“. Dieses Zitat von Gerhard Herzet veranschaulicht, warum mich der Beruf des Dolmetschers sowie Übersetzers so fasziniert und begeistert. 

Meine Motivation, einen Beitrag zur Verständigung und zum Austausch zwischen den Völkern leisten zu wollen, hat mich zu meinem Studium im Bereich Dolmetschen und Übersetzen bewogen. 

Ich dolmetsche und übersetze nicht einfach, sondern passe die Rede bzw. den Text an die Besonderheiten der Zielsprache an.

QUALIFIKATIONEN:

- M. A. Konferenzdolmetschen (Deutsch, Französisch, Englisch)

- B. A. Sprache, Kultur & Translation (Deutsch, Französisch, Englisch)

Korrektorat & Lektorat

 

Der Duden ist meine persönliche Bibel. Ob Artikel, wissenschaftliche Arbeit oder Website - ich sorge dafür, dass Ihre Texte fehlerfrei und leicht verständlich sind. 

Mit großer Freude und Leidenschaft spiele ich mit Worten, korrigiere Texte und feile an treffenden Formulierungen.

Reden schreiben

 

Als Redenschreiberin der Botschafterin der Französischen Botschaft in Teilzeit perfektioniere ich jeden Tag meine redaktionellen Fähigkeiten und lebe meine Leidenschaft aus, mit Worten Menschen zu berühren.

Sprachunterricht

 

Ob Deutsch, Englisch, Französisch - tauchen Sie mit mir in eine neue Sprachwelt ein. Ich lege den Fokus auf Kommunikation und sorge dafür, dass Sie sich mühelos verständigen können. Außerdem nehme ich Ihnen die Angst davor, eine andere Sprache zu sprechen.

Interkulterelle Mediation/Coaching

 

Bei interkulturellen Konflikten spielen häufig insbesondere unterschiedliche Weltansichten, Kommunikationsweisen und Erwartungen eine Rolle, die zu Missverständnissen, Missinterpretationen sowie Befremdungen führen und somit schließlich zu Konflikten.

Als interkulturelle Mediatorin biete ich einen strukturierten, ergebnisoffenen und inklusiven Prozess zur Lösung von interkulturellen Konflikten. 

Notizentechnik für Coaches

 

Dolmetscher:innen nutzen Notizentechnik, um beim Konsekutivdolmetschen die wichtigsten Punkte stichpunktartig mitzuschreiben, wodurch sie anschließend die Rede wiedergeben können. Dazu bedienen sie sich einer speziellen Technik, der sogenannten Notizentechnik.

Diese erweist sich auch für Coach:innen, Mediator:innen, Mentor:innen, Therapeut:innen und Psycholog:innen als äußerst hilfreich. Im Rahmen von einem Wochenendworkshop vermittle ich Ihnen die wichtigsten Grundlagen, damit sie Ihren Klient:innen noch mehr Aufmerksamkeit schenken können. 

Das Menschlichste, was wir haben,

ist doch die Sprache.“ 

Theodor Fontane

Jede Sprache eröffnet Ihnen ein Tor zu einer neuen Welt.

Lassen Sie uns gemeinsam durch diese Tore tanzen und Ihre Botschaften mit der Welt teilen.